Tage der Spiritualität

Gönnen Sie sich einen Tag geistlicher Ruhe und innerer Tiefe. Lassen Sie sich bereichern aus dem Schatz christlicher Spiritualität und führen auf bewährten Wegen der Gottsuche.

An jedem der Tage erhalten Sie einen anderen Impuls aus den Schriften geistlicher Meister oder den kontemplativen Abschnitten der Bibel.  Jeder der Tage ist auch eine verdichtete Einführung in die Form des kontemplativen Betens. Die innere Sammlung auf Gott wird in der Folge der einzelnen Gebetsschritte immer größer.

Das Programm gliedert sich jeweils in:

  • Impuls
  • Hilfen zum kontemplativen Gebet
  • Gebetszeiten
  • Zeit für Qi Gong oder Spaziergang

Falls noch durch die Pandemie erforderlich, bitten wir Sie, die Verpflegung für den Tag selbst mitzubringen. Andernfalls wird das Mittagessen vorbereitet und gemeinsam eingenommen. Dies würden wir vorher mitteilen.

Samstag, 12. Februar 2022

Pfarrzentrum St. Michael, Am Depenbrocks Hof 39, 33649 Bielefeld – Ummeln

Impulsreferat: „Aus der lauten Stadt in die Stille“

Kontemplation nach den Erfahrungen des Ordens der großen Schweigenden: Die Karthäuser des Bruno von Köln und ihre radikale Praxis des schweigenden Betens im Bogen von tausend Jahren.

________

Samstag, 26. März 2022

Pfarrzentrum St. Joseph und St. Laurentius Schieder, Auf der Mühlenbreite 66, 32816 Schieder-Schwalenberg

Impulsreferat: „Ich bin in meinem Vater, ihr seid in mir und ich bin in euch“ (Joh 14,20) – das kontemplative Gebet großer Mystiker

________

Samstag, 25. Juni 2022

Kupferberg, Auf dem Kupferberg 1A, 32758 Detmold

Impulsreferat: „Die Philosophin, Mystikerin und Karmelitin S. Teresa Benedicta a Cruce – Edith Stein (1891 – 1942)“

„Es hat mir immer sehr fern gelegen zu denken, dass Gottes Barmherzigkeit sich an die Grenzen der sichtbaren Kirche binde. Gott ist die Wahrheit. Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott, ob es ihm klar ist oder nicht.“ Ihre leidenschaftliche Suche nach der Wahrheit führte Edith Stein zum christlichen Glauben und zum kontemplativen Gebet. Ihr Leben und Werk können uns wertvolle Einsichten zur Gestaltung eines geistlichen Lebens vermitteln.

________

Samstag, 15. Oktober 2022

Pfarrvikarie Liebfrauen, Wordstr. 5, 33739 Bielefeld – Jöllenbeck

Impulsreferat: „Teresa von Avila (1515 – 1582)“

„Bleibt man dem innerlichen Gebet treu, so wird man in den Hafen des Lichts geführt.“  Teresa von Avila, geistvoll und mystisch begabt, doch zugleich realitätsnah, menschlich, mütterlich und humorvoll, gilt über die Grenzen der Kirche hinaus als Meisterin des Gebets – der mystischen Erfahrung mit Gott.

________

Samstag, 26. November 2022

Kupferberg, Institut St. Bonifatius, Auf dem Kupferberg 1A, 32758 Detmold
(Anmerkung: wegen Renovierungsarbeiten wurde der ursprüngliche Veranstaltungsort geändert)

Impulsreferat: „Paulus, der Mystiker“

„Nicht mehr ich lebe, sondern Christus lebt in mir.“ Zumeist ist Paulus als großer Missionar der frühen Kirche, als Briefeschreiber und Gemeindegründer bekannt. Aber aus welchen spirituellen Erfahrungen schöpfte er? Die Schriften des Paulus sind durchzogen von Bemerkungen, hinter denen ein Mensch erkennbar wird, der durch tiefe geistliche Erfahrungen geprägt ist. Sie lassen vielfältige Bezüge zur Kontemplation erkennen.

 

Für all diese Tage der Spiritualität gilt jeweils:

Zeiten Beginn: 9.00 Uhr
Ende: 17.00 Uhr
Geistliche
Begleitung
Pfr. DDr. Markus Jacobs
Gemeindereferentin Regina Beissel                                              Pastor Pascal Obermeier (am 26.3.)
Kosten jeweils 6,00 € (nur bei gemeinsamem Mittagessen)

Anmeldung und weitere Informationen: info@kontemplation-bielefeld-lippe.de
oder Tel.: 05231.92790  bzw. Tel.: 0521.16 39 84 35